Leiterplatten Glossar

Begriff: Wärmefalle

Erklärung:

Eine Wärmefalle (oder auch Thermal) ist ein spezielles Lötpad auf der Leiterplatte. Dieses Pad ist aus thermischen Gründen nur mit dünnen Stegen an die umgebende Kupferfläche angeschlossen. Dies verhindert beim Löten (des dort platzierten Bauteils) ein Abfließen der Wärme auf die angeschlossende Kupferfläche und somit eine Beeinträchtigung des Lötprozesses.

Sind geringe Wärmeübergangswiderstände benötigt (Leistungselektronik) sind Wärmefallen hinderlich, da die dünnen Stege wie eine Sicherung fungieren.

Leiterplatte Wärmefalle

Wärmefallen