Leiterplatten Glossar

Begriff: Design Rule Check

Erklärung:

Im Design Rule Check (DRC) werden die Layoutdaten der Leiterplatte auf Produzierbarkeit und offensichtliche Fehler hin überprüft (s. auch Leiterplatten Design Rule Check bei Multi CB).

Beachtet werden u.a. Struktur im Kupfer, Bohrdurchmesser, Abstände zur Außenkontur, Lötstopplack-Freistellung, unterbrochene Leiterbahnen, etc.

Mit aktuellen Layout-Programmen (CAM Software) kann schon der Layoutersteller das Design auf gewisse Parameter prüfen, um fehlerhafte Daten zu vermeiden oder Geld zu sparen (HDI Designregeln). Manche Leiterplattenhersteller bieten Voreinstellungen für diese automatisierte Kontrolle der Leiterplatten-Layoutdaten (s. auch dru- Daten für EAGLE-Anwender bei Multi CB).