Impedanzkontrolle

Leiterplatte Impedanzkontrolle Test Coupon
Impedanzkontrolle Test Coupon

Gerade für schnell schaltende Bauteile mit Signalanstiegszeiten von 1-2ns muss die Signalintegrität durch gute Impedanzeigenschaften der Leiterbahn-Verbindungen gewährt werden.

Für die heute gängigen Multilayer können durch Gestaltung von Lagenaufbau und Layout, Toleranzen von 5% bis 10% garantiert werden. Toleranzwünsche von Kunden werden bei Multi-CB vor der Produktion auf Machbarkeit überprüft.

Einführung in Design und Fertigung impedanzkontrollierter Leiterplatten
von der Polar Instruments GmbH.

In Abhängigkeit des Lagenaufbaus, des Leiterplatten-Layouts und den vom Kunden gewünschten Impedanzen wird ein Berechnungsmodell gewählt. Als Ergebnis erhält man evtl. nötige Modifizierungen  des Lagenaufbaus sowie notwendige Anpassungen der relevanten Leitergeometrien.

Die Impedanz von Leiterplatten wird größtenteils von folgenden Parametern bestimmt:

  • Abstand von Signallage und Potentiallage
  • Leitergeometrie
  • Leiterbahnbreite
  • Kupferdicke
  • Dielektrizitätszahl εr

Die Einhaltung der Impedanzwerte wird dann anhand eines eigenen Test-Coupons je Fertigungsnutzen überprüft. Dabei werden alle verschiedenen Z0-Werte jeder Lage gemessen und protokolliert.

Ihr Vorteil: Impedanzkontrolle bei Multi CB mit bis zu 5% Toleranz!

Informationen zu Hochfrequenz-Leiterplatten von Multi-CB