DPF Datenformat

UCAMCO DPF Logo

Das DPF Datenformat (Dynamic Process Format) wurde von der Firma Ucamco (ehemals Barco ETS) zur Darstellung der einzelnen Lagen einer Leiterplatte entwickelt. Ucamco hält außerdem die Rechte am Gerberformat und hat dieses zu Gerber X2 weiterentwickelt. Multi-CB bevorzugt weiterhin das DPF oder Extended Gerber Format, da Gerber X2 Fehlinterpretationen zulässt.

Wir importieren Ihre ODB++, Gerber-, KiCad-, Target-, Eagle-, IPC-2581-, DPF- und Sprint Layout-Daten selbstverständlich kostenfrei! 

Das DPF Datenformat enthält das Design der Leiterplatten-Lagen (wie z.B. Leiterbahn, Lötpads, Vias, etc.) sowie zusätzliche Informationen, z.B.

  • Netzlisten
  • eingebettete Blendendefinitionen
  • invertierte Darstellung
  • Konturblenden
  • Blockblenden zur Erzeugung von Wiederholobjekten